Für die Menschen vor Ort:
Stiftung "Evangelische Kirche für Sie"

Linie Linie Mail

Unser Kapital

Unsere Stiftung wurde mit einem Grundkapital von 500.000,- € (aus Grundstücksverkaufserlösen der Kirchengemeinde), sowie Zinserträgen dieses Grundkapitals, die im Gründungsjahr, aber vor dem 01.10. anfielen, ausgestattet.

Dazu kommen Zustiftungen von 239 Einzelpersonen, Ehepaaren, Gruppen oder Firmen, die unser Stiftungskapital mit Einzelspenden zwischen 10 € und über 6.000 € bislang um rund 177.000,- € erhöht haben, sowie Erlöse und Kollekten aus Gottesdiensten, Benefizkonzerten und besonderen Veranstaltungen, wie Flohmärkten oder dem "Bischemer Weihnachtsmarkt", weitere Zinserträge, die Bonifizierung der Landeskirche 2015 und 2016 und schließlich die rechtlich verbindlichen Rückführungen aus den Zinserträgen in Höhe des Inflationsausgleichs.

Diagramm

Damit hat unser Stiftungskapital mit derzeit 903.531,- € die 900.000-Euro-Marke überschritten!

2012 wurde eine zweite Kapitalsäule in Höhe von 369.835,70 € errichtet, aus deren Erträgen künftig die Unterhaltung der kirchlichen Gebäude mitfinanziert werden soll. Durch Zinsen und Rückführungen hat sich der Betrag inzwischen auf 397.303,76 € erhöht. Die eingeworbenen Zuwendungen, Erlöse und Kollekten aber fließen weiterhin der ersten Säule zu, mit Ausnahme der Beträge, die zweckgebunden für die Erhaltung der Gebäude bestimmt sind.

Immer mehr Mehrfachstifter

Diagramm

Natürlich wollen wir unser Stiftungskapital Stück für Stück weiter erhöhen, denn die Stiftungserträge werden eine immer größere Rolle für unsere Kirchengemeinde spielen.

Deshalb muss es unser Ziel sein, einerseits immer mehr Menschen für unsere Stiftung zu interessieren und zu gewinnen, und andererseits diejenigen, die schon etwas gestiftet haben, zu DauerstifterInnen werden zu lassen.

Tatsächlich ist uns Letzteres seit der Gründung unserer Stiftung im Oktober 2006 auch recht gut gelungen, die Zahl der Stiftenden konnten wir seit 2006 mehr als verdoppeln. Details zeigt die Grafik, die jeweils die aktiven Stifterinnen und Stifter berücksichtigt: (Stand: 16.03.17).

 weiter >> 

Zur größeren Ansicht der Diagramme, klicken Sie auf das jeweilige Bild